WSUS defekt nach Windows-Update KB3159706

Symbolbild Update
CC0 | Pixabay.com

Die gute Nachricht zuerst: der WSUS ist nach diesem Update nicht wirklich defekt. Bei dem Update müssen lediglich Nacharbeiten gemacht werden.

KB3159706

KB3159706

Leider kann man diese Kleinigkeit mit den Nacharbeiten schnell übersehen, wenn man zahlreiche Updates installiert und nicht überall den „Beipackzettel“ durchliest. Das Update präsentiert sich von außen relativ unscheinbar.

WSUS Fehler: Verbindungsfehler

WSUS Fehler: Verbindungsfehler

Nach dem notwendigen Windows-Neustart präsentiert die Update Services MMC leider nur meine Fehlermeldung: „Fehler: Verbindungsfehler“.

WSUS-Reparatur

  1. In der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ausführen:

    Nach erfolgreicher Fertigstellung sieht es dann so aus:

    wsusutil.exe postinstall

    wsusutil.exe postinstall

  2. Anschließend muss das Feature „HTTP Aktivierung“ unter „.NET Framework 4.5-Funktionen“ im Windows Server-Manager hinzugefügt werden:
    .NET Framework 4.5 Funktionen - HTTP-Aktivierung

    .NET Framework 4.5 Funktionen – HTTP-Aktivierung

    Die folgende Meldung mit „Features hinzufügen“ akzeptieren:

    Windows-Prozessaktivierungsdienst - Prozessmodell

    Windows-Prozessaktivierungsdienst – Prozessmodell

  3. Nach erfolgreicher Features-Installation, muss noch der WSUS in den Windows-Diensten gestartet werden.

Vgl.: Update enable ESD decryption provision in WSUS in Windows Server 2012 and Windows Server 2012 R2

nach oben